Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – Was Bequemlichkeit mit Datenschutz zu tun hat?

Dienstag 16. November 2021, 9-11h

In den vergangenen Monaten hat uns nicht nur das Coronavirus selbst einiges Kopfzerbrechen bereitet, sondern auch Themen wie zum Bespiel der Umgang mit unseren Gesundheitsdaten in der Pandemie. Nie zuvor haben wir unserem Dienstgeber oder der Kellnerin im Kaffeehaus Einblick in unseren Impfpass gewährt. Was ist nun anders? In diesem Workshop schauen wir uns den Themenkomplex unter folgenden Gesichtspunkten an.

Inhalte
/ Datenschutz in einer Pandemie - wie geht das?
/ Was wir alles tun um wieder „normal“ zu leben.
/ Umkehrung des Grundsatzes: in dubio pro reo
/ Information vs. Einwilligung - was ist freiwillig?
/ Souveränität und Selbstbestimmung - Teilen von Gesundheitsdaten
/ Erfahrung und Entscheidung vs. künstlicher Intelligenz

Vortragender
Alexander Albrecht, MSc
Datenschutzbeauftrager

Termin
Dienstag, 16. November 2021
9:00 - 11:00 Uhr
via Zoom

Anmeldemodus
Anmeldung per E-Mail an weiterbildung@uni-ak.ac.at
bitte bis spätestens Dienstag, 9. November 2021

Sollten Sie eine Teilnahmebestätigung wünschen oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Abteilung für interne Weiterbildung.
weiterbildung@uni-ak.ac.at
01/71133-2156