News

Manifest Innovation durch Universitas

Kreativität und gesellschaftliche Verantwortung. Für die Forschung der Zukunft: Angewandte und JKU schmieden Allianz für kreative Innovation.

29. November 2019
Die Universität für angewandte Kunst und die Johannes Kepler Universität wollen künftig gemeinsam Neues in die Welt bringen und im Zwiegespräch universitäre Bildung vermitteln. Ihre Allianz begründen die beiden Universitäten mit dem gemeinsamen Manifest „Innovation durch Universitas".

(Download Manifest)

Wir sind ein TOP-Lehrbetrieb

29. November 2019
Am 28. November 2019 wurde die Universität für angewandte Kunst Wien erstmalig mit dem Wiener Qualitätssiegel für die vorbildliche Ausbildung von Lehrlingen ausgezeichnet. Wir sind nun ein Top-Lehrbetrieb. Das Qualitätssiegel ist bis 2023 gültig. Ein herzlicher Dank gebührt natürlich unseren hervorragenden, engagierten AusbilderInnen sowie unseren fleißigen Lehrlingen, ohne denen diese Auszeichnung nicht möglich gewesen wäre.

Liebe Grüße
Renate Potetz

ADir. Renate Potetz
Personalabteilung
Human Resources

Dr.in Jessica Anna Reiter erhält den Award of Excellence des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung!

14. November 2019
Der Award of Excellence ist ein Staatspreis des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung. Er wird seit 2008 an die 40 besten Absolventinnen und Absolventen von Doktoratsstudien des vergangenen Studienjahres vergeben. Die Vorschläge dafür kommen von den wissenschaftlichen und künstlerischen Universitäten.

3sat-Dokumentarfilmpreis 2019 an Sebastian Brameshuber

13. November 2019
Der Film "Bewegung eines nahen Bergs" (Österreich 2019) von Sebastian Brameshuber (Absolvent der Bühnen- und Filmgestaltung) erhielt auf der 43. Duisburger Filmwoche (4. bis 10. November 2019) den 3sat-Dokumentarfilmpreis für den besten deutschsprachigen Dokumentarfilm. Wir gratulieren herzlich!

Wiener Ball der Wissenschaften 2020

Rabatt für Mitglieder der Angewandten

07. November 2019
Am Samstag, den 25. Jänner 2020, findet im Rathaus zum sechsten Mal der Wiener Ball der Wissenschaften unter Beteiligung der gesamten Wiener Forschungs- und Hochschullandschaft statt. RektorInnen, Präsidenten und LeiterInnen aller neun Wiener Universitäten, fünf Privatuniversitäten, fünf Fachhochschulen sowie der ÖAW, IIASA und IST Austria bilden das Ehrenkomitee und unterstreichen so die Relevanz von Wien als wichtigster Universitäts- und Forschungsstandort Mitteleuropas.