Informationen rundum das Thema EU-Funding

07. April 2021

Eine Information aus dem Bereich Support Kunst und Forschung.

Hier gibt es einen aktuellen Überblick über die wichtigsten, bevorstehenden Veranstaltungen, Termine und Informations-Kamapagnen zum Thema EU-Fundings.  


Virtual Conference within the NEW EUROPEAN BAUHAUS Initiative


The New European Bauhaus: How can the wood sector engage, contribute and co-create?

Circular bio-based materials and solutions for a sustainable, affordable and beautiful transformation of the built environment.

How can the wood sector contribute to the New European Bauhaus? Keynote address by Prof. Schellnhuber of the Potsdam-Institute for Climate Impact Research Germany. Speakers include architects, designers, industry reps, researchers, policymakers.

Virtual Conference 8 April 2021, 10:00 – 16:00

Conference information and registration:
https://wood4bauhaus.eu

More information on the New European Bauhaus Initiative: 
https://europa.eu/new-european-bauhaus/index_en
 



EC: Online-Seminar zur Antragstellung in Horizon Europe am 21.04.2021

 
Die Europäische Kommission organisiert am 21. April 2021 von 10:00-12:30 ein Online-Seminar "A successful proposal for Horizon Europe: Scientific-technical excellence is key, but don’t forget the other aspects". Die Veranstaltung ist Teil einer Serie von Online-Seminaren zu Implementierungsaspekten des neuen EU-Rahmenprogramms für Forschung und Innovation Horizon Europe und der zweite Teil des Seminars zur Antragstellung.
 
Bei diesem Seminar soll es um folgende Inhalte gehen:

  • New approach to impact following the Key Impact Pathways
  • Open Science
  • Gender dimension
  • Dissemination, Exploitation and Communication
  • “Do no significant harm” principle 

Das Seminar wird über einen YouTube-Livestream frei zugänglich sein.
 
Die Aufzeichnung des ersten Teils der Veranstaltung zur Antragstellung vom 24. März 2021 kann hier abgrufen werden:
https://ec.europa.eu/research/participants/docs/h2020-funding-guide/other/event210324.htm
 
Informationen zur Veranstaltung am 21. April und Anmeldung: 
https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/registration_20210421
 



Conference: Conversations on the New European Bauhaus (22.-23. April 2021)

How can we make the places where we live and our experiences more beautiful, sustainable, and inclusive?   / Registration now open for the first New European Bauhaus conference organised by the European Commission!

Practical information:

  • Thursday 22 April 2021, 14:00 -18:00 & Friday 23 April 2021, 13:00 - 18:00
  • The conference will be held online in English, interpretation in other EU languages will be provided.
  • The conference is free of cost and registration is open to everyone.

More information and registration here
https://europa.eu/new-european-bauhaus/conference_en

Provisional programme:
https://europa.eu/new-european-bauhaus/system/files/2021-04/NewEuropeanBauhaus_conference_prov_0.pdf
 



Neue EU-Open-Access-Plattform


Die Europäische Kommission hat die Open-Access-Veröffentlichungsplattform "Open Research Europe" für die Veröffentlichung von Forschungsergebnissen aus Horizont 2020 gestartet. Die Plattform erleichtert den Projektbegünstigten die Einhaltung der Open-Access-Vorgaben und bietet Forschern einen Veröffentlichungsort, an dem sie ihre Ergebnisse und Erkenntnisse austauschen und eine offene, konstruktive Forschungsdiskussion führen können, u.a. durch Peer Reviews.
 
Weitere Informationen
 



FFG: eLearning Kurs „Fit4Funding - Your training on EU funding“


Vom 25. Mai bis 30. Juni bietet die FFG Akademie einen weiteren Durchgang des Kurses „Fit4Funding – Your training on EU funding“ an. Zielgruppe sind Forscher*innen an Universitäten, Forschungsorganisationen und Unternehmen, die sich in einem frühen Karrierestadium befinden („young scientists“ und zukünftig EU-Förderung für ihre Projekte einwerben möchten.

Weitere Infos und Anmeldung:
https://www.ffg.at/europa/veranstaltungen/ffg-akademie_fit4funding_052021 



Horizon Europe: EU-Expert*innen für Evaluierungen gesucht


Expert*innen unterstützen bei der Bewertung von Anträgen, Projekten und Ausschreibungen und geben Stellungnahmen und Ratschläge ab. Für die Bewerbung als Experte/Expertin im aktuellen "Call for expressions of interest for experts" ist eine Registrierung in der Datenbank erforderlich.
Der Aufruf bleibt die gesamte Programmperiode 2021-2027 geöffnet, Interessent*innen können sich jederzeit über das Funding & Tenders Portal in die Expert*innendatenbank der Europäischen Kommission eintragen. Je nach angegebenen Expertiseschwerpunkten und Bedarf können die Expert*innen ad hoc für bestimmte Tätigkeiten angefragt werden und erhalten eine entsprechende Aufwandsentschädigung.

Zur Registrierung:
https://ec.europa.eu/info/funding-tenders/opportunities/portal/screen/work-as-an-expert 



Erasmus+ Next Generation: Aufruf zur Einreichung von Anträgen & Info-Veranstaltungen


Die Europäische Kommission hat den ersten Aufruf für das neue Programm Erasmus+ 2021-2027 veröffentlicht. Alle öffentlichen und privaten Einrichtungen, die in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport tätig sind, können unter Erasmus+ Finanzierungsanträge stellen.

Fristen für die Einreichung von Anträgen:
  • Leitaktion 1 - Mobilität von Einzelpersonen in Erasmus+ Bildung und Jugend: 11. Mai 2021, 12.00 Uhr
  • Leitaktion 2 - Small-scale Partnerships und Cooperation Partnerships in Erasmus+ Bildung und Jugend (Small-scale Partnerships nicht im Bereich Hochschulbildung!): 20. Mai 2021, 12.00 Uhr
  • Die Antragsfristen für zentral von der Exekutivagentur Bildung, Audiovisuelles und Kultur (EACEA) abgewickelte Aktionen (KA2: Zentren der beruflichen Exzellenz, Erasmus+-Lehrkräfteakademien, Erasmus-Mundus-Aktion, Innovationsallianzen, Kapazitätsaufbau im Bereich Jugend;  KA3: „European Youth Together“ (Die europäische Jugend vereint), Jean-Monnet-Maßnahmen und -Netze) entnehmen Sie bitte dem Aufruf.

Eine zweite Antragsrunde mit Antragsfristen im Oktober/November 2021 ist für folgende Aktionen geplant:
  • Leitaktion 1: Mobilität im Bereich Jugend
  • Leitaktion 2: Small-scale Partnerships und Cooperation Partnerships in Erasmus+ Bildung und Jugend (Small-scale Partnerships nicht im Bereich Hochschulbildung!)

Weitere Informationen:
https://erasmusplus.at/de/aktuelles/artikel/2021/03/erasmus-next-generation-aufruf-zur-einreichung-von-vorschlaegen-2021/


Online-Info-Veranstaltungen:
Der OeAD als nationale Agentur für Erasmus+ organisiert im Laufe der nächsten Wochen eine Reihe von Online-Veranstaltungen, u.a.:

  • 08.04.2021 Erasmus+ 2021-27 für die Erwachsenenbildungscommunity
  • 09.04.2021 Erasmus+ Partnerships for Cooperation
  • 12.04.2021 Erasmus+ Hochschulbildung: Studierenden- und Personalmobilität im neuen Programm Teil 1
  • 12.04.2021 Erasmus+ KA1 Short-term projects
  • 13.04.2021 ESK Qualitätssiegel für Antragsteller/innen
  • 16.04.2021 Erasmus+ Hochschulbildung: Studierenden- und Personalmobilität im neuen Programm Teil 2
  • 19.04.2021 Erasmus+ Jugend: KA2 Partnerships for Cooperation

Weitere Informationen und Anmeldung:
https://erasmusplus.at/de/aktuelles/artikel/2021/03/erasmus-und-europaeisches-solidaritaetskorps-next-generation-2021-2027/

Bei Fragen und Interesse an internationalen Fördermöglichkeiten kontaktieren Sie das Team von Support Kunst und Forschung gerne unter: eu_support@uni-ak.ac.at

If you have any questions or are interested in international funding, please feel free to contact the team Support Art and Research at:
 eu_support@uni-ak.ac.at