Schönste Bücher Österreichs 2019

Publikation "COMPANY" aus der Edition Angewandte erhält einen der drei Staatspreise

05. Oktober 2020
Im Rahmen des traditionsreichen Design-Wettbewerbs um "Die schönsten Bücher Österreichs" wählte eine Fachjury mit VertreterInnen aus Verlagswesen, Buchhandel, Gestaltung, Druck und Journalismus die 15 Preisträgerbücher des Jahrgangs 2019 aus. Das Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS) zeichnete die Publikation COMPANY - Fotografien und Fragmente über das Arbeiten mit dem Staatspreis in der Höhe von 3.000 Euro aus.
 
COMPANY - Fotografien und Fragmente über das Arbeiten, gestaltet von Beton.Studio, ist bei De Gruyter in der Edition Angewandte erschienen und wurde bei Holzhausen gedruckt. Herausgeber: Beatrix Zobl und Wolfgang Schneider.
(Kategorie: Zeitgenössische Kunstbände, Fotokunst, Architektur, Ausstellungskataloge)

Wir gratulieren!
Verleihung
Aufgrund der COVID-19-Situation wird 2020 keine Verleihung der Ehrenurkunden stattfinden.
 
Präsentation der schönsten Bücher
Die prämierten Titel sind im ab 9. Dezember im Rahmen der Ausstellung Die Schönsten Bücher Österreichs, Deutschlands, der Schweiz und der Niederlande 2019 in der Hauptbücherei Wien zu sehen.
 
Die Bücher werden dieses Jahr auch im Rahmen der Ausstellung der schönsten Bücher der Schweiz, Deutschlands und Österreichs ab 22. Oktober in der Bibliothek Hauptpost der Kantonsbibliothek St.Gallen (CH) gezeigt.

Hier finden Sie eine Liste der 15 schönsten Bücher als PDF , detaillierte Informationen und Jurybegründungen zu allen beim Wettbewerb prämierten Werken finden Sie unter http://www.schoenstebuecher.at.

 

Buchcover: COMPANY.
                                       Fotografien und Fragmente über das Arbeiten Photographs and Fragments on Working, Edition Angewandte
COMPANY. Fotografien und Fragmente über das Arbeiten Photographs and Fragments on Working, Edition Angewandte