Kabarett Fledermaus @ Bar du Bois

Aktualisierung eines Experiments der Wiener Moderne / Update of an Experiment of Viennese Modernism

Das legendäre Kabarett Fledermaus (1907–1913) in Wien war bekannt für seine wegweisende künstlerische Gestaltung und sein gesamtkünstlerisches Konzept der Wiener Werkstätte. Im Rahmen einer internationalen Kooperation gelang der Abteilung Kunstsammlung und Archiv der Universität für angewandte Kunst Wien 2019 eine stilistische Rekonstruktion des berühmten Barraums des Kabaretts. 2020 entwickelte die Künstler*innengruppe Bar du Bois gemeinsam mit Student*innen der Universität für angewandte Kunst Wien die Ausstellung unter flaschen. die Fledermaus in der Bar du Bois. Die vorliegende Publikation dokumentiert sowohl die Wiederentdeckung eines legendären Ortes der Wiener Moderne als auch seine gewissermaßen doppelte „Wiederauferstehung“.
 
  • Künstlerische Reflexion eines der innovativsten Projekte der Wiener Werkstätte
  • Neue Beiträge zu einer Geschichte der Künstler*innen-Bars in Wien
  • Mit Texten von Christian Höller, Barbara Lesák, Stefanie Kitzberger, Sofie Mathoi, Elana Shapira
 
AUTORENINFORMATION
 
Cosima Rainer, Leiterin von Kunstsammlung und Archiv der Universität für angewandte Kunst Wien
Buchcover: Kabarett Fledermaus
                                       @ Bar du Bois
Kabarett Fledermaus @ Bar du Bois
ISBN: 978-3-11-072306-9
Herausgeber: Cosima Rainer
Verlag: De Gruyter
Sprache: Deutsch
Preis: EUR 29.95
Ein legendärer Ort der Wiener Moderne