ORANGE THE WORLD - Eine Kampagne gegen Gewalt an Frauen

25. November – 10. Dezember

25. November 2021
Die Universität für angewandte Kunst Wien beteiligt sich 2021 erstmals an der Kampagne „Orange the World“. Zwischen dem „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ und dem „Internationalen Tag der Menschenrechte“ (25.11 – 10.12.) erstrahlt die Angewandte deshalb am Oskar-Kokoschka-Platz in orangem Licht, orange Flaggen verstärken zusätzlich die Sichtbarkeit des Themas.
Weltweit ist jede 3. Frau von Gewalt betroffen. In Österreich erfährt jede 5. Frau ab ihrem 15. Lebensjahr psychische, physische und/oder sexuelle Gewalt. Nach wie vor zählt Gewalt an Frauen zu einer der am weitesten verbreiteten Menschenrechtsverletzungen. COVID-19 hat die Problematik weiter verschärft und verdeutlicht, dass Gewalt an Frauen eine globale Pandemie ist, der Einhalt geboten werden muss.
 
„Gewalt an Frauen ist erschreckend gegenwärtig. Deshalb unterstützen wir als Bildungs- und Kunstinstitution die 16-tägige Kampagne, die zur Enttabuisierung des Themas und zu seiner Sichtbarmachung beitragen will“, erläutert die Vizerektorin für Forschung und Diversität, Barbara Putz-Plecko, „Die Angewandte schließt sich der weltweiten UN-Kampagne Orange The World mit der Überzeugung an, dass aktiv gegen Gewalt an Frauen, wie und wo auch immer sie geschieht, aufgestanden werden muss.“

“Orange The World” findet jährlich zwischen dem 25. November und dem 10. Dezember statt. Weltweit erstrahlen in diesen 16 Tagen gegen Gewalt Gebäude in oranger Farbe, um ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. In Österreich waren 2020 rund 200 Gebäude Teil der Kampagne.

Auch dieses Jahr wird wieder gemeinsam ein starkes Zeichen gesetzt: Stoppt Gewalt an Frauen! 

Weitere Informationen: 
 
Wenn Sie von Gewalt betroffen sind oder jemanden kennen, auf die oder den das zutrifft, bietet die Frauenhelpline gegen Gewalt kostenlose und anonyme Beratung an: www.frauenhelpline.at




 
UN-Kampagne Orange The World: www.unwomen.at
 
Fachtagung: Femizide - Mord an Frauen, 25.11.2021, 13:00 – 19:00 (per zoom)
Anlässlich der traurigen Aktualität wird das Thema Femizide – Mord an Frauen im Rahmen einer Fachtagung aufgegriffen und näher beleuchtet.
Poster: ORANGE THE WORLD
ORANGE THE WORLD