JENNY

Denken. Glänzen. Text.

Im Rahmen einer Kooperation der Universität für angewandte Kunst und Q21 gestaltet JENNY 2020 die Literaturpassage im Museumsquartier.
Dear passengers, please come on board.

JENNY ist das Literaturmagazin des Instituts für Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst in Wien und erscheint jährlich in der
Edition Angewandte bei de Gruyter. JENNY hat sie alle. Lyrik. Essay. Prosa. Drama, baby. Herausgegeben von Studierenden, ist sie eine
Seismographin für junge deutschsprachige Literatur innerhalb und jenseits der Gattungsgrenzen.
Das Doppel-N steht für NICHT NUR.

JENNY
fährt ein


JENNY lässt Revue passieren. 7 Ausgaben. Davon 2 ausgezeichnet als Schönstes Buch Österreichs. 135 AutorInnen. Massig
gute Gedichte. i-Punkte wie Sand am JENNY-blauen Meer.
Eröffnung: 01.02, 18.30
Danach Lesung im Raum D

JENNY
tischt auf


JENNY haut rein: Nachschlag vom feinsten. Wer tischt wem was auf, und wer wird über den Tisch gezogen? Strudelteig.
JENNY fragt nach der Bedeutung von Wahrheit und Lüge in der Literatur. Wäre sie in der Regierung gewesen, wäre das nicht passiert.
Eröffnung: 04.06, 18.30
Lesung und Konzert

JENNY
ist da


JENNY legt nach. Die Ausgabe No. 8 ist da! Dafür kommen die spannendsten Stimmen der jungen deutschsprachigen Literatur zusammen. Boarding completed.
JENNY kommt zu Wort, ist aber noch unterwegs.
Eröffnung und Release der JENNY 8:
November 2020
Lesung und Party
JENNY fährt ein
Veranstaltung
JENNY tischt auf
04. Juni 2020, 18:30