Hearing Professur Game Art / Game Design

Online via Zoom


An der Universität für angewandte Kunst Wien wird ab dem nächsten Studienjahr eine Professur für Game Art / Game Design im Rahmen des neuen MA-Studiums „Experimental Game Cultures“ besetzt. 
Spiele durchdringen in vielfältigen analogen und digitalen Formen zunehmend den Alltag der Menschen, von Freizeit bis Bildung, von sozialen Netzwerken bis Citizen-Science-Games, von Gamification als Strategie zur Beeinflussung der Reaktionsmuster von Anwender_innen bis zur Erforschung menschlichen Verhaltens und sozialer Dynamiken.

Die Universität für angewandte Kunst Wien schafft mit dem neuen Masterstudium und der neuen Abteilung „Experimental Game Cultures“ ein neues Studien- und Forschungsfeld. Ziel ist eine interdisziplinäre, kritische Reflexion der gesellschaftlichen Wirkungsmacht von Spielen unter gleichzeitiger Anwendung der Reflexion auf die prototypische Entwicklung innovativer Spielkonzepte und -zugänge. Zentraler Aspekt ist die Verschränkung der Entwicklung von innovativen Spielkonzepten jenseits der kommerziellen Spieleindustrie mit einer kritischen Betrachtung von Spielen in ihren unterschiedlichen historischen, gesellschaftlichen und sozialen Kontexten.

Hearing Professur Game Art / Game Design:

Montag, 19. April 2021, 10.00-16.30 Uhr

Dienstag, 20. April 2021, 10.00-15.00 Uhr

jew. 12.00-13.00 Uhr, sowie Mo. zusätzl. 15:00 – 15:30 Pause.

Es besteht die Möglichkeit, virtuell am Hearing teilzunehmen.Wer daran interessiert ist, bitte um Registrierung per Mail bis 15. April 2021 bei: monika.kaczek@uni-ak.ac.at
Nach der Registrierung wird der Zoom Link sowie das Programm übermittelt.
Veranstaltung
Hearing I
19. April 2021, 10:00 - 16:30
via Zoom
Hearing II
20. April 2021, 10:00 - 15:00
via Zoom