Open Call: Empathie bilden - für Demenz

Einreichfrist: 05. Oktober 2020
DEMEDARTS Dementia.Empathy.Education.Arts lädt alle Studierende und junge Forschende dazu ein ihre künstlerischen Arbeiten, die sich mit dem Thema Vermittlung und Demenz beschäftigen, bei einem Open Call einzureichen.
Präsentiert werden alle positiv begutachteten Arbeiten bei dem Online-Symposium: Empathie bilden – für Demenz an der Universität für Angewandte Kunst Wien, am 19.November 2020.
 
Wir freuen uns auf außergewöhnliche Bewerbungen mit künstlerischen Werken, Prozessen, Methoden, Entdeckungen und neuen Erkenntnissen im Themenfeld des Symposiums. Vor allem stehen interdisziplinärer Austausch, sowie neue, kunstbasierte Ansätze, die sich mit dem Thema Demenz auseinandersetzen im Vordergrund.
 

Deadline für Einreichung 05. Oktober 2020
Die Benachrichtigung über die Annahme erfolgt bis zum 30. Oktober 2020

 

Einreichung von Abstracts zum Symposium Thema (siehe Download rechts):
Vermittlung und Demenz

Eingereicht werden können strukturierte Abstracts und/oder Kunst-Abstracts. Die Vorschläge werden von den Veranstalter*innen begutachtet. Das Programm wird aus den positiv begutachteten Einreichungen zusammengestellt.

Weiter Informationen:
www.demedarts.com

Download