Experimentierlabor: Bits and Bites 3

Wider­ständige Kunst-Geschichte(n) der Migration


Prof. Dr. Burcu Dogramaci hält einen Online-Vortrag zum "Thema Widerständige Kunst-Geschichte(n) der Migration". Sie ist Professorin am Institut für Kunstgeschichte der Ludwig-Maximilians-Universität München mit Schwerpunkt auf der Kunst des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart.

Die Lehrveranstaltungsreihe "Experimentierlabor: Bits and Bites 3" setzt den Schwerpunkt auf Dekonstruktion Systemischer Vorurteile und Digitale Lernvermittlung. Ziel des Formats ist es, dass unterschiedliche Interessensgebiete in einzelnen, in sich abgeschlossenen Vorträgen von allen Student*innen der Angewandten besucht werden können, auch über mehrere Semester hinweg. Es wird eine digitale Anwesenheitsliste geführt – ein Zeugnis kann durch 7 besuchte Termine und einer verschriftlichten Reflexion zu diesen Einheiten erhalten werden.
 
Nähere Informationen zur Lehrveranstaltung und Online-Anmeldung über die Basehttps://base.uni-ak.ac.at/courses/2021S/S03589/ 

Wider­ständige Kunst-Geschichte(n) der Migration
Prof. Dr. Burcu Dogramaci
Institut für Kunstgeschichte, Ludwig-Maximilians-Universität München
14. April 2021, 14:30 bis 16 Uhr
ZOOM-Vortrag
Meeting-ID: 871 323 435
Kenncode: 506234

Gastvortrag
Online Vortrag
14. April 2021, 14:30 - 16:00