Social Design

Zulassungsprüfung

Das Masterstudium Social Design richtet sich an AbsolventInnen unterschiedlicher Studien­richtun­gen.

Voraussetzungen für die Zulassung

  • abgeschlossenes Bachelor- oder gleichwertiges Studium an einer anerkannten in- oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung und
  • Nachweis der künstlerischen Eignung im Rahmen einer kommissionellen Zu­las­­sungs­prüfung


Zulassungsprüfung

gliedert sich in zwei Teile. Die positive Beurteilung des ersten Teils ist Zu­las­sungs­vor­aussetzung zum zweiten Prüfungsteil. Die Zulassungsprüfung ist bestanden, wenn alle Prüfungsteile positiv beurteilt wurden.

Erster Teil der Zulassungsprüfung
Übermittlung nachfolgender Bewerbungsunterlagen online unter www.socialdesign.ac.at
  • Application Form – persönliche Daten
  • Relevante extracurriculare Tätigkeiten (max. 1.000 Zeichen).
  • Kurzbiografie (max. 2.000 Zeichen): Überblick über die bisher erworbenen Qualifikationen, Kompeten­zen und die inner- und extracurricularen Tätigkeitsschwerpunkte.
  • Studienmotivation - letter of motivation (max. 4.500 Zeichen): Darstellung der persönlichen Interessensschwerpunkte in der Auseinander­set­zung mit der Komplexität urbaner Systeme und deren Implikationen in ein primär künstlerisch-wissenschaftlich konstituiertes Studium; Darstellung der eigenen Entwicklungsperspektive innerhalb der trans­dis­zipli­nären Studienarchitektur
  • Einreichfrist: 1.12.2018 bis 13.1.2019
  • Einlangen der Unterlagen per: Online-Formular unter www.socialdesign.ac.at
Zweiter Teil der Zulassungsprüfung
  • Bearbeitung  vorgegebener Fragestellungen in unterschiedlichen Team­kon­stel­latio­nen
  • Interview auf der Grundlage des Motivationsschreibens
  • Termin: letzte Februarwoche - Detailinfos bitte im Studio Social Design einholen

Prüfungskommission
Lehrende der Expertisefelder, externe Mitglieder