Das Angewandte Festival 2020 ging erfolgreich über die digitale Bühne

30. Juni 2020

Vom 23.06. - 26.06.2020 fand die diesjährige Ausgabe des Angewandte Festivals statt, sowohl im digitalen wie auch öffentlichen Raum - und ließ so - für jede(n) einzelne(n) auf ganz besondere Art Festivalstimmung aufkommen!

Für alle, die das Festival nicht in dessen viruteller Form besuchen konnten oder darauf zurückgreifen wollen, stehen die Inhalte auf der Festival-Website zur Verfügung.
Auf einen Großteil der dort präsentierten Projekte kann weiterhin im Archiv-Modus zugegriffen werden.
Die gedruckte Festivalbeilage, das Festivalprogrammheft, ist an alle Studierenden und Kolleg*innen per Postversand gesendet worden. Wer diese nicht erhalten hat oder einfach noch nicht genug hat, kann ab 1. Juli im Foyer am Oskar-Kokoschka-Platz Exemplare abholen. 
 
Spätestens ab August ist auch auf eine Film- und Fotodokumentation über die Website verfügbar, die gerne unter Nennung der Credits weiterverwendet werden darf. 
 
Auf ein großes Wiedersehen im Herbst freuen wir uns und hoffen, dass das Festival im nächsten Jahr wieder mit allen und in unseren Räumlichkeiten stattfinden kann. Wie auch im Vorjahr freuen wir uns über Feedback und Anregungen für die Weiterentwicklung des Angewandte Festivals. Durch den alternativen Modus des Festivals haben sich möglicherweise auch neue Sichtweisen auf das “analoge” Festival ergeben. Auf die Spuren, die das heurige Festival hinterlassen könnte, sind wir gespannt. 
 
Ein großes Dankeschön an alle die sich daran in welcher Form auch immer beteiligt haben, es war ein anstrengendes aber schönes Ereignis und wir sind positiv überrascht über die vielen und guten Beiträge und hoffen auf reges Interesse im nächsten Jahr!

Mit herzlichen Grüßen und besten Wünschen für den Sommer, 
Lena Kohlmayr, Elisabeth Falkensteiner und Martina Schöggl mit Eva Maria Stadler
und dem Team des Veranstaltungsmanagements


Hier ein Rückblick über das Festival:

Archiv des Festivals 2020

Eröffnungsrede des Rektors

Dialogues for Tomorrow on Demand

Mediale Berichterstattung rundum das Festival:

Auf alternativen Wegen - Das Angewandte Festival nutzt neue Formate
https://www.gallerytalk.net/das-angewandte-festival-auf-alternativen-wegen-universitaet-wien-ainimals-interview/

Das Festival an der Litfaßsäule
https://kurier.at/kultur/das-festival-an-der-litfasssaeule/400947356

Virtualisierte Festivals: Vienna Design Week und Angewandte
https://www.diepresse.com/5826854/virtualisierte-festivals-vienna-design-week-und-angewandte

Immer weniger Streaming-Termine, immer mehr echte Termine!
https://fm4.orf.at/stories/3004020/

"Haben die Körper verloren": Angewandte Festival online wie analog
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/kunst/2062869-Haben-die-Koerper-verloren-Angewandte-Festival-online-wie-analog.html

Im Binge-Watching-Modus: Das Angewandte Festival 2020
https://www.pw-magazine.com/2020/im-binge-watching-modus-das-angewandte-festival-2020/

"Angewandte Festival 2020": Alternativ, digital und kurios
https://www.derstandard.at/story/2000118259065/angewandte-festival-2020-alternativ-digital-und-kurios