Teachers and Employees

Heider, Caroline Sen.Lect. MMag.art.

title
26`47`` Joseph Haydn, Op.76, Nr.3, "Kaiserquartett"- Faltung
type
general media contribution
keywords
Film and Television, Fine Arts, Design (Fine Arts)
texts
description
Das Kaiserquartett komponierte Joseph Haydn für Kaiser Franz. Eine Hymne für ein Volk, das aus vielen Nationen bestand. Heute arbeiten wir auch an einer größeren Vereinigung, einem übernationalem Europa, konfrontiert mit Problemen der Übersetzung und der Wertschätzung unterschiedlicher Identitäten, die sich nur im Regionalen verankern lassen. Caroline Heider ist ein Experiment eingegangen: Was passiert, wenn ein Fehler in die Partitur des Identität stiftenden Kaiserquartetts durch eine Faltung eingebaut wird. Kommt es zu irreversiblen Übersetzungsfehlern, oder kann eine leichte Veränderung eine Chance bedeuten, wie sie in der Evolution zu finden ist. Ein programmierter Trial and Error? Caroline Heiders Strategie ist es, Dinge zusammenzubringen, die nicht zusammen passen. Die Gardekompanien des österreichischen Bundesheeres agieren und reagieren auf Standardbefehle. Ihre Aufnahmen erscheinen im Schnitt und im Rhythmus zur "Kaiserquartett"- Faltung wie ein Ballett. Sie sind die Repräsentanten des Landes. Durch die Loslösung der Handlungen vom eigentlichen Zweck und von der Tonebene rücken die Bewegungsmuster und die Gesten in den Fokus des Betrachtens. Bericht: Judith Revers Schnitt: Christoffer Koller
contributors
Caroline Heider
mention
date, time and location
date
2015-09-06
location
Wien (Österreich)
location description
Kultur Heute ORF
URL