Teachers and Employees

Kräftner, Bernd Sen.Lect. Dr.

Arbeitsschwerpunkte / laufende Projekte
Das Projekt verbindet akademische und künstlerische Arbeitsweisen, um Fragen öffentlichen und philosophischen Interesses im Bereich der Neurowissenschaften, klinischen Medizin und Patientenversorgung zu untersuchen. Es ist handelt sich um einen kollaborativen Forschungsansatz im Rahmen der Langzeitbehandlung Schwerstbehinderter. Der Begriff "Polsterforschung" bezieht sich auf eine heuristische Methode, die zum Ziel hat, ein "Polster Kit", (eine Werkserie verschiedener Polster und Visualisierungen) zu entwickeln, welches es erlaubt einen innovativen Beitrag zu Fragen der Lebensqualität in der Gesundheitsversorgung, zu Diskussionen über die Beschaffenheit von Körpern in Zeiten der "Biopolitik", zu der Rolle einer forschungsgeleiteten klinischen Medizin und Pflege, sowie zu Kooperationen von ExpertInnen und NichtexpertInnen zu leisten.
Bezeichnung: Polsterforschung: Multiple Diagnosen und verborgene Talente
AuftraggeberIn: Austrian Science Fund
Zeitraum: 09/2008 bis 08/2012