Teachers and Employees

Kopf, Elisabeth Univ.-Lekt.

title
Gott und die Welt
subtitle
Interdisziplinäre / projektorientierte Lehrtätigkeit
type
teaching
keywords
Design (Fine Arts), Philosophy, Fine Arts, Ethics
texts
description
Projekt/Lehrveranstaltung: zentrales künstlerisches Fach Projekte zum Thema "Gottesvorstellungen" ProjektteilnehmerInnen: Alle Studierenden Betreuende Lehrende: Fons Hickmann, Katharina Uschan, Elisabeth Kopf, Sabine Dreher, Erwin K. Bauer Der Arbeitsprozess an dem umfassenden Thema wurde durch Vorträge und Diskussionen mit Vortragenden aus den Bereichen Philosophie, Design, Kunst, Musik, Literatur angeregt. Ebenso durch regelmäßige themenbezogene Exkursionen in Ausstellungen und Museen. Gastvorträge: Adolf Holl und Walter Famler, »Om&Amen. Eine Kulturgeschichte des Betens« Renée Schroeder/Max F. Perutz Laboratories, Department für Biochemie, Universität Wien, »Evolution und moderne Genetik« Robert Pfaller, Dozent für Kulturwissenschaft und Kulturtheorie an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, » Der siebte Tag der Schöpfung« Elisabeth Schimana und Peter Herbert, Musikalische Matinèe »Tempelmusik« und »Sounds from India« Lucas Gehrmann, Verleger, Autor und Kurator, »Bücher machen – Kult und Realität des Buches. Buch- und Kataloggestaltung aus der Sicht des Verlegers« Anita Kern, Designerin und Buchautorin, »Grafik Design in Österreich. Die ersten 100 Jahre.« Special Guest: Prof. Kurt Schwarz, Professor für Grafik Design an der Universität für Angewandte Kunst von 1954–1987. Irini Athanassakis, Designtheoretikerin und Buchautorin, »Der Geist im Wert« Exkursionen: »Die blaue Revolution« Yves Klein, Museum Moderner Kunst »Welt I« Globenmuseum, Österreichische Nationalbibliothek »Welt II« Naturhistorisches Museum Wien »Geschenke für das Kaiserhaus« Oder: Die anspruchsvollsten Firmenbroschüren aus der Zeit der Monarchie. Ausstellung im Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek
Lecturers
Elisabeth Kopf, Fons Hickmann, Katharina Uschan, Sabine Dreher, Erwin K. Bauer
date, time and location
date
2007-03-01 – 2007-06-28