Lehrende und MitarbeiterInnen

Reitzer, Angelika Univ.-Lekt. Mag.phil.

Titel
Wenn man das Leben nur noch mitmacht
Typ
Medienbeitrag
Schlagwörter
Sprachkunst
Texte
Beschreibung
(…) unter uns gehört zu den besten Neuerscheinungen der letzten Jahre. (…) Großartig ist die sprachliche Prä-zision, ist der bald fließende, bald insistierende Rhythmus des Ganzen. Großartig sind jene Kapitel, in denen Clarissa in der ersten Person zu Wort kommt. An ihr zeigt Reitzer, wovor ihre anderen Figuren sich fürchten – dass die Demon¬stration von Zukunft eines Tages nicht mehr gelingt und wie das ist, wenn man das eigene Leben nur noch mitmacht, Schwäche mit Intensität verwechselt. (…) unter uns ist nicht deprimierender, als gute Literatur sein muss, nicht tröstlicher, als gute Literatur sein darf. (…) (Daniela Strigl)
Beteiligung
Angelika Reitzer
Erwähnung
Datum, Zeit und Ort
Datum
2010-09-29
Ort
Wien (Österreich)
Ortsbeschreibung
Falter