Lehrende und MitarbeiterInnen

Reitzer, Angelika Univ.-Lekt. Mag.phil.

Titel
Ein langsamer Roman vom schnellen Vergehen der Zeit
Typ
Medienbeitrag
Schlagwörter
Sprachkunst
Texte
Beschreibung
Es ist, als habe Adalbert Stifter seine Ururenkelin gefunden, die gleich ihm seitenlang all die Namen der Pflanzen aufschreibt, die im Garten wachsen, die Namen der Besucher, die irgendwann einmal in die Stube hereinschneien und die man beim Lesen, ihrer schieren Vielzahl wegen, zu verwechseln beginnt. Und erst all die Gerätschaften, Möbelstücke, Dinge, die es penibel aufzulisten gilt! […] Zwei Frauen, zwei Versuche, damit zurande zu kommen, dass die Jugend dahin ist – erzählt in einem ruhigen, kunstvoll verlangsamten Roman. Karl Markus Gauß
Beteiligung
Angelika Reitzer
Erwähnung
Datum, Zeit und Ort
Datum
2014-05-27
Ort
Zürich (Schweiz)
Ortsbeschreibung
Neue Zürcher Zeitung
URL