Lehrende und MitarbeiterInnen

Deifel, Valerie Univ.-Ass. Mag.phil. Dr.phil.

Vorträge
Drei mal fünf. Ausgehend von den drei konstitutiven Momenten des Initiativkollegs verhandeln fünf Panels, wie sich der Zusammenhang von Medien und Wahrnehmung (1) an unseren Sinnen, (2) an technischen Innovationen und (3) an den inszenatorischen Praktiken darstellt. Junge WissenschafterInnen des Initiativkollegs aus den Disziplinen Kunstgeschichte, Filmwissenschaft, Zeitgeschichte, Medienwissenschaft und Theaterwissenschaft diskutieren gemeinsam mit ExpertInnen über Themen wie Theoretisierung durch und von Bilder/n, filmische Verarbeitung gesellschaftlicher Traumata, mediale Artikulationen von Jugend und Langeweile, das Sprechen über Medien, Medialität und Theater.
Titel der Veranstaltung: Sinne – Technik – Inszenierung. Abschlusstagung
VeranstalterIn: IK "Sinne – Technik – Inszenierung: Medien und Wahrnehmung", Universität Wien
Titel des Vortrags: Bilder der Leerstelle: Von Verlust und Wiederkehr filmischer Darstellung (Panel-Teilnahme)
Datum: 09.06.2010
Link: http://ik-sti.univie.ac.at/aktivitaeten-des-ik/abschlusstagung/