Lehrende und MitarbeiterInnen

Böning, Marietta M.A.

Titel
Literarische Beschreibung als sprachpragmatistisches Phänomen*
Typ
Kritik
Schlagwörter
Sprach- und Literaturwissenschaften, Sprachkunst
Texte
Beschreibung
Literarische Beschreibung als sprachpragmatistisches Phänomen. Weshalb deskriptive Prozesse ihres empiristischen Ballasts entledigt werden sollen. Kritik zu Ch. Lubkoll/P. Klotz: Beschreibend wahrnehmen – wahrnehmend beschreiben. In: literaturkritik.de, 24.4.06.
Autor*innen
Marietta Böning
Datum
2006-04-24
Ort
Marburg (Deutschland)
URL
erschienen in
Titel
literaturkritik.de (Literaturkritik)