Lehrende und MitarbeiterInnen

Kozek, Peter Univ.-Ass. Mag.art.

Kuratieren / Intendanzen / Leitungstätigkeiten
Szenografisches Konzept für die Ausstellung "Es war einmal: das Mittelalter" Im ZOOM Kindermuseum darf nach Lust und Laune gefragt, berührt, geforscht, gefühlt und gespielt werden. Kinder erkunden hier mit allen Sinnen die Welt - allein oder in kleinen Teams. Sie zoomen sich auf ihre spezifische Art und Weise an Objekte und Situationen heran und entdecken dabei sich selbst und ihre eigenen Fähigkeiten. In den Workshops und Ausstellungen für Kinder sammeln diese spielerisch sinnliche Eindrücke und emotionale Erfahrungen, die Lernprozesse auslösen und Erkenntnisse ermöglichen. Anders als in Museen für Erwachsene und bei den meisten Kinderevents, die eher auf Unterhaltung ausgelegt sind, können Kinder die Gegenstände angreifen und ausprobieren (hands on) und über das Greifen zum Begreifen (minds on) kommen. Spielen wird im ZOOM groß geschrieben und macht Lernen zu einem individuellen und kreativen Prozess. Die interaktive Ausstellung macht große Themen aus Wissenschaft, Kunst, Alltagskultur und Architektur für Kinder von 6 bis 12 Jahren sinnlich begreifbar und erlebbar.
Titel der Ausst. / Veranstaltung: Es war einmal: das Mittelalter
Veranstaltende Einrichtung: Zoom - Kindermuseum, Wien (Österreich)
Funktion: sonstiges
Link: http://www.kindermuseum.at