Lehrende und MitarbeiterInnen

Mateus-Berr, Ruth Univ.-Prof. Dr. phil. Mag. art.

Titel
DESIGN FOR CARE
Untertitel
Interdisziplinäre / projektorientierte Lehrtätigkeit
Typ
Lehrtätigkeit
Schlagwörter
Design
Texte
Beschreibung
DESIGN FOR CARE Ziel dieser Lehrveranstaltung ist es ein künstlerisches Gestaltungsprojekt zum Thema DESIGN FOR CARE: Critical Disability Research/Stichwort: Inklusion in Kooperation mit der Moholy Nagy Universität für Kunst und Design in Budapest (MOME Design & Art Department, MOME Digital Craft LAB, MOME Transfer LAB) http://www.mome.hu/en durchzuführen. Kompetenzerwerb: Gestaltung mit Anderen (Kulturen) Designing with others (cross-cultural communication) - Für die Teilnehmer*innen der Exkursion Gestaltung für Andere (Kulturen) Designing for others (designing for other cultures), für Kinder und Jugendliche mit multiplen Behinderungen Applied Design Thinking Methoden durchführen und anwenden (auch für die Schulpraxis) CO-Designing Produkt- und Prozessentwicklung Für DEX/TECHWE/TEXWE/BE Entwurf und Umsetzung in einem Digital Craft LAB EXKURSION: 8 Studierende können von 18.-25.3.2018 nach Budapest fahren (Reisekosten werden übernommen – siehe unten). Dort erwarten uns unterschiedlichste Vorträge und Inputs zu Design for Care. Es wird mit Methoden des Design Thinking gearbeitet. Studierende und Lehrende beider Institutionen entwickeln miteinander Designobjekte für Schüler*innen der Csillagház Schule (Schüler*innen mit multiplen Behinderungen): http://www.csillaghaz.com/ Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung lernen Studierende Zusammenarbeit mit Inklusiven Schulen in Wien und Budapest kennen und erarbeiten in interdisziplinären udn internationalen Teams individuelle Lösungsmodelle aus In Österreich wird mit unserem Alumni Mag. Lukas Laszló zusammengearbeitet, der an der Karl Schubert Schule Wien: http://karl-schubert-schule.at/ unterrichtet. Schlagwörter Design for Care, Inklusion, Critical Disability Reserach, Design Thinking, Design Research, Adaptive Art Tools, Hacking Wheelchair, Co-design, Design Culture Studies, Schwerpunkt: Inter/Transkulturelle Praxen, Schwerpunkt: Inter/Transdisziplinäre Praxen, Schwerpunkt: Technisches Werken (dae) bzw. Textiles Werken (tex) Basiskompetenzen für ein zweites Werkfach hinsichtlich des kombinierten Werkfachs für die Sekundarstufen, DEX, Technische Werkerziehung, Textiles Gestalten, Bildnerische Erziehung, Digital Craft LAB
Vortragende
Ruth Mateus-Berr, Dezső-Dinnyés Renáta, Csernátony Fanni, Kovács Andrea, Lukacs Laszlo
Beteiligung
Laszlo Moholy Nagy University Budapest, Hungary
Partnereinrichtung
Datum, Zeit und Ort
Datum
2018-03-18 – 2018-03-25