Lehrende und MitarbeiterInnen

Mateus-Berr, Ruth Univ.-Prof. Dr. phil. Mag. art.

Titel
TABLEAU VIVANT/Geschichte angewandt durch Mode und Inszenierung erleben
Untertitel
Interdisziplinäre / projektorientierte Lehrtätigkeit
Typ
Lehrtätigkeit
Schlagwörter
Fachdidaktik, Erziehungswissenschaften, Kunstpädagogik, Bildende Kunst, Medienforschung
Texte
Beschreibung
Ein interdisziplinärer Zugang mit verschiedenen Institutionen: Geschichte wird in Kostümen aus der Zeit erlebt und inszeniert. Es wird für 2 Projektpräsentationen gearbeitet: 26.6. und 3.10.2009 KARLSTAG ´09 - TABLEAU VIVANT AM KARLSPLATZ & Lange Nacht der Museen Zeitreise am Karlsplatz- Tableaux Vivants Schu?lerInnen vom Schulschiff Bertha von Suttner tauchen ein in die Welt der Wiener Ringstraße um 1900. Tableaux Vivants sind lebendige Bilder, bei denen ein Gemälde zum Leben erweckt wird. Die ersten Tableaux Vivants findet man schon in der Antike und später dann in der Unterhaltungskultur des 19. Jahrhunderts als Gesellschaftsspiel. Durch dieses Projekt beschäftigten sich die Schu?lerInnen der 7C und 7D mit vergangenen Zeiten und konnten sich in die verschiedenen Klassen und Stände der Wiener Ringstraßengesellschaft einfu?hlen. Im Fach Bildnerische Erziehung designte Ruth Mateus-Berr zusammen mit dem Eventgestalter Mario Soldo (Mother Agency) eine andere Form des Unterrichts. Die Jugendlichen wurden in ihrer Kleidung, ihrem Stil und ihrer Sprache in eine andere Zeit versetzt. „ Bei einem Riesenprojekt- gemeinsam mit dem Wien Museum- mitarbeiten zu können, finde ich sehr aufregend “, meint eine Schu?lerin der Klasse, „ wir beschäftigten uns mehr mit den Menschen und der Geschichte des privaten Lebens im 19. Jahrhundert als mit Daten und Fakten.“ Am Auftrittstag waren alle schon sehr gespannt wie die Leute am Karlsplatz (auch Touristen) die Show finden werden. Die Stimmung war im Backstage super und alle haben sich schon gefreut weil auch Eltern und Freunde extra zum Zuschauen gekommen sind. Um Punkt 16.00 Uhr kamen die ersten Darsteller aus der Kirche und alle haben geschaut, wer diese Leute mit den alten prächtigen Kleidern sind. Dann kam langsam der Rest und es wirkte wirklich, als ob diese Leute durch eine Zeitmaschine zu uns im 21. Jahrhundert kamen. „Nach dem Auftritt und nachdem die ersten Mädchen kamen, um sich wieder umzuziehen, war ich sehr stolz auf dieses Projekt und ich will unbedingt nächstes Jahr auch dabei sein.“ Text: Mona Aly Fotos: Pascale Jean-Louis Kooperation: Schulschiff Bertha von Suttner (Ruth Mateus-Berr), Universität fu?r angewandte Kunst (Ruth Mateus-Berr), Mother Agency (Mario Soldo), Wien Museum (Martina Tichy, Michaela Lindinger), Kulturkontakt Austria, Kostu?mhaus. Wir danken dem Kostu?mhaus,der Firma Ströck, KulturKontakt Austria und unseren Projektpartnern! LINKS: http://www.motheragency.at/ http://www.wienmuseum.at/ http://www.kostuemhaus.com/ http://www.stroeck.at/ http://www.kulturkontakt.or.at/ http://www.dieangewandte.at/ DISPOSITION & CREWLIST TABLEAU VIVANT GROSSER AUFTRITT, Freitag 26. Juni 09 16 Uhr Produktion Mother Agency PR + EVENTS GmbH Große Neugasse 8, 1040 Wien Im Auftrag Schulschiff Bertha v. Suttner / Konzept von Ruth Mateus-Berr und Wien Museum Karlsplatz Backstage Wien Museum Karlsplatz Location Karlsplatz / der Platz vor der Karlskirche, um den Teich und beim Balkon rechts neben der Kirche (Technische Universität 1. Stock) Produktionsleitung Mario Soldo / Mother Agency Konzept von und mit Dr. Ruth Mateus – Berr Regie & Prod-Assi. Markus Zizenbacher (MA) Kamera & Regieass. Agatha Whitechapel (MA) Styling Assistentin Elisabeth Jänner Fotografin Pascale Jean – Louis Make – Up & Hair Sandra Maron Ken Kru?ger Romina Mereu Villi Valo Pascale Jean – Louis Backstage Mona Aly Miriam Kuntner Nina Obermayer Birgit Fuger Marlene Liska Darsteller und Darstellerinnen Mädchen Bessere Damen Ingrid Ciplea Fiaker 1 Elisabeth Jänner Fiaker 1 Sarah u?ber Platz Carina Timmel u?ber Platz Diana Schwendemann Blumenmädchen Hager Al-Sayed Kirchentreppe Gemu?sehändlerin Rim Aly Kirchentreppe Dienstmädchen s/w Lisa Kasper u?ber Platz Hannah –T. Strasser u?ber Platz Wironia Gadalla u?ber Platz Kleines Mädchen Yasmin mit Wironia Kleine Mädchen Viola Waldeck u?ber Platz Lara Radischat u?ber Platz Liebespaar Weibl. Elisabeth Jänner u?ber Platz Liebespaar Männl. Simon Gräfin Corina Gugler Gräfin Raffaela u?ber Platz Herzogin in Trauer Tamara Hausner u?ber Platz Grabennymphe 1 Conny Majer Grabennymphe 2 Sophie Schuler Grabennymphe 3 Natalie Mazur Comtesse Jenny Cheng Balkon Comtesse Denise Gouvernante Vanja Burschen Butler/Kofferträger Patrick Holzer u?ber Platz Polizist Lucas Jarosch u?ber Platz Taschendieb Nikolas Zechany u?ber Platz Regimentoffizier Markus Mischka Gaukler / Jongleur Felix Almer Platz v. Kirche Gaukler / Einradfahrer Ivo Ackermann Platz v. Kirche Zeitungsverkäufer Junge Kronprinz Rainer Haslhofer Fiaker 1 Adjutant Julian Schneider Fiaker 1 Erzherzog Manuel Rauner u?ber Platz Admiral Oliver Mayer Graf Roland Roland Trnik Graf 1 Leonard Soldo aus Kirche (mit Mutter) Graf 2 Lukas Soldo aus Kirche (mit Mutter) Girardi 1 Markus Zizenbacher Girardi 2 Wojtek Priester Mario Soldo Presse online: TABLEAU VIVANT "GROSSER AUFTRITT" Fr, 26.06.2009 Mario Soldo (Mother Agency PR & Events) inszeniert ein lebendes Gemälde in Zusammenarbeit mit Ruth Mateus - Berr (Angewandte) und mit Schu?lern des Schulschiffs Bertha von Suttner. Vor dem Platz vor dem Wien Museum und der Karlskirche werden u?ber 40 Laiendarsteller, Schu?ler und Models den Ablauf einer halben Stunde eines Sommertages im Jahres 1883 darstellen. Bei Schönwetter findet die Show im Rahmen des Karlstags am 26. Juni um 16 Uhr statt. Bei Schlechtwetter wird die Auffu?hrung im Foyer des Wien Museums zu sehen sein. Der Eintritt ist frei und berechtigt auch zum Besuch aller Ausstellungen des Wien Museums Karlsplatz. PR (Kerstin) http://www.party.at/Mode/Archiv.2009/Beitrag.2009.06.26.001/ Grosser Auftritt Grosser Auftritt - Mode der Ringstrassenzeit Den heutigen Karlstag zelebriert Wien-Museum mit einem Tableau Vivant auf dem Karlsplatz aus Kostu?men der Ringstrassenzeit. Das von Ruth Mateus-Berr und vierzig Darstellern inszenierte Menschenbild vor der Karlskirche beindruckt zahlreiche Schaulustige am leichtverregneten Freitag. Dem Aufruf des von Mario Soldo dargestellten Kardinals, die Ausstellung “Grosser Auftritt, Mode aus der Ringstrassenzeit” zu beschauen, folgen etliche Touristen als auch Wiener. Fischka- Fotograf Kramar dokumentiert das einstu?ndige Projekt. http://www.fischka.com/2009/06/26/grosser-auftritt/
Vortragende
Ruth Mateus-Berr, Mario Soldo mothers´agency, Schulschiff Bertha von Suttner
Beteiligung
Wien Museum
Partnereinrichtung
Datum, Zeit und Ort
Datum
2009-06-26 – 2009-10-03
URL