Lehrende und MitarbeiterInnen

Mateus-Berr, Ruth Univ.-Prof. Dr. phil. Mag. art.

Titel
Angst und Courage – ein dialektisches Spiel
Untertitel
Interdisziplinäre / projektorientierte Lehrtätigkeit
Typ
Lehrtätigkeit
Schlagwörter
Fachdidaktik, Kunstpädagogik, Erziehungswissenschaften
Texte
Beschreibung
Am 07. Jänner 2015 fand auf die Redaktion der französischen Satirezeitung Charlie Hebdo ein islamistisch motivierter Terroranschlag statt. Zwölf Menschen kamen dabei ums Leben und weitere wurden verletzt. Dieser und ähnliche Terroranschläge erzeugten Angst; im Fall von Charlie Hebdo war es vor allem die Angst, zu kritisieren und offen eine Meinung zu sagen. Wie viel Courage braucht es, um im Alltag Stellung zu beziehen? Wie weit kann Kritik reichen? Wie in einer brenzligen Situation Zivilcourage aufbringen? Inspiriert vom internationalen Diskussionsspiel PlayDecide, bei dem TeilnehmerInnen über kontroverse Themen auf einfache und effektive Weise diskutieren, lädt dieser Workshop ein, sich auf die komplexe Dialektik von Angst und Courage einzulassen. Anhand einer Serie von Fragen und Geschichten werden TeilnehmerInnen angeregt, im Rahmen einer gemeinsamen Diskussion ihren eigenen Standpunkt zu reflektieren.
Vortragende
Ruth Mateus-Berr, Christina Schraml
Datum, Zeit und Ort
Datum
2017-06-10 – 2017-06-10
URL