Lehrende und MitarbeiterInnen

Jutz, Gabriele Univ.-Prof. Mag. Dr.phil.

Kontakt
Standort: Vordere Zollamtsstraße 7
Telefon: 71133
Fax:
Mobil: 0699/12108144
E-Mail: gabriele.jutz@uni-ak.ac.at
Organisationseinheiten: Medientheorie
 
Publikationen (inkl. Kataloge, DVDs,...)
“Man, There Ain’t No Film in That Shit! Matter, Meaning and Politics of Pixelvis 2017
Experimentalfilm 2017
RESET THE APPARATUS! Reconfiguring the Photographic and the Cinematic 2017
Audio-Visual Aesthetics in Contemporary Experimental Film 2016
Das gefräßige Auge. Oralität und Film 2016
A Carriage of Desire 2016
Retrograde Technicity and the Cinematic Avantgarde: Towards.... 2015
"der sechste sinn" und die siebente Kunst. Künstlerische Strategien bei K. Bayer 2015
Shoot! Shoot! Shoot! Variants of the Voyeuristic Gaze 2014
Sticking to the “Factual.” Man Ray’s Le Retour à la raison (1923), Marcel Ducham 2014
Anthony McCall. Line Describing a Cone 2012
„Produktion – Reproduktion“. Echos von László Moholy-Nagys Medientheorie in der 2012
Zwischen High Modernism und Underground. Avantgardefilm in Österreich 1956–1968 2012
Expanded Cinema 2012
Wiener Aktionismus und Film 2012
Retrograde Technikcity and the Cinematic Avantgarde: Towards.... 2011
"Produktion – Reproduktion". Echos von László Moholy-Nagys Medientheorie in ... 2011
Cinéma brut. Eine alternative Genealogie der Filmavantgarde 2010
Materiality and Performativity in Autographic Art Practices 2009
Not Married. Bild-Ton-Beziehungen in der Filmavantgarde 2009
Audiovisionen. Zwischen Spur und Relikt. 2008
Handschriftlichkeit und Subjektkonstitution im Filmtagebuch 2008
Das Rohe und der Code. Von den Verkörperungsbedingungen des Cinéma Brut. 2008
Aïda Ruilova. 2007
Anthony McCall. 2007
Cinéma Brut or: How to Get Low Enough. Materiality and Performativity in Experim 2007
True Art Leaves Traces. Das Paradigma der Spur in (film)künstlerischen Praktiken 2007
Recycled Images. Collage, Appropriation und Détournement im Kontext filmkünstler 2007
Cinéma Brut. Zum utopischen Potential des Obsoleten in der Filmavantgarde. 2007
Kino wie noch nie 2006
Arbeitsschwerpunkte / laufende Projekte
PEEK-Projekt "Reset the Apparatus!" (Leitung: Edgar Lissel) 03 / 2016
Peer Review Evaluation 10 / 2015
International Research Network "Film and the Other Arts" 04 / 2015
Beteiligung am AHRC Research Network: Film and the Other Arts 04 / 2015
Zweite Einreichung PEEK (FWF), Projektleitung: Edgar Lissel 01 / 2015
Einreichung PEEK (FWF), Projektleitung: Edgar Lissel 01 / 2014
Katalogbeitrag Ausstellung Blow Up 11 / 2013
Trace, Gesture, Relic. Indexical Strategien in Experimental Cinematic Practices 11 / 2013
Kurt Kren and Sound 01 / 2013
Audiovisual Aesthetics in Contemporary Experimental Film 05 / 2011
Wiener Aktionismus und Film 12 / 2009
Externe Lehre (Lehrtätigkeit außerhalb der Angewandten)
Vertretungsprofessur für Filmwissenschaft, Goethe Universität Frankfurt/M. 01.10.2010
Vortragende an der Kulturakademie Lettlands (Riga) 26.03.2010
Vortragende beim ORF Wien 18.11.2009
Vortragende an der FAMU Prag 24.04.2009
Vortragende an der Donau-Universität Krems 06.03.2009
Vortragende beim ORF Wien 28.01.2009
Vortragende 06.03.2008
Vortragende 16.01.2008
Vortragende 16.01.2008
Vortragende 22.08.2007
Vortragende 27.06.2007
Vortragende 12.07.2006
Kuratieren / Intendanz / inhaltliche Leitung
27. Stuttgarter Filmwinter – Festival for expanded media 15.01.2014
Einladung ausländischer FachkollegInnen
Stefanov 01.04.2017
Recoder 13.10.2016
Gibson 13.10.2016
Costa 13.11.2013
Recorder 30.10.2013
Gibson 30.10.2013
Knowles 04.06.2013
Van Tuinen 15.01.2013
Veivo 19.06.2012
Kolonias 06.12.2011
van Mechelen 31.05.2011
Martinelli 25.05.2011
Vortrag/Präsentation auf Konferenz/Tagungen (inkl. Posterbeitrag)
Film and the Other Arts. Technological Change and Cinematic Hybridity 02.06.2017
Präsentation des künstlerischen Forschungsprojekts "Reset the Apparatus!" 19.10.2016
XIV MAGIS Gorizia International Film Studies Spring School: Bodifications 11.03.2016
Reihe "Kunst nach 1960" 09.12.2015
Sigmund-Freue Vorlesungen 2015. Lust.Verschlingen. Alles. 13.11.2015
Filmforum Gorizia 2015 18.03.2015
Fourth bi-annual conference of the European Network for Avant-Garde and Modernis 29.08.2014
Fourth bi-annual conference of the European Network for Avant-Garde and Modernis 29.08.2014
Buchpräsentation mit Film und Diskussion: Mies van der Rohe, Richter, Graeff & C 28.05.2014
Ringvorlesung "Die vier Phasen der europäischen Avantgarde" 17.04.2013
XI Maggis International Film Studies Spring School 15.03.2013
XI Maggis International Film Studies Spring School 15.03.2013
Transit für Karl Aspern 09.03.2013
Methode, Machines, Dispositives: New Perspectives for a New Technological Histor 22.11.2012
Aneignung 15.05.2012
Beyond the Frame: How and Why (Symposium) 11.05.2012
International Film Studies Spring School 20.03.2012
Animierte Theorien. Workshop zur österreichischen Animationsfilmtheorie 02.12.2011
„The Impact of Technological Innovations on the Historiography and Theory of Cin 01.11.2011
International Colloquium „Transfers, Appropriations and Functions of Avant-Garde 23.09.2011
International Film Studies Spring School „Contemporary Audiovisual Geographies“ 08.04.2011
European Network for Avant-Garde and Modernism Studies (EAM) 09.09.2010
Vortrag 20.06.2010
XVII International Film Studies Conference 16.03.2010
Psynema. 11.03.2010
Buchpräsentation 14.01.2010
Teststrecke Kunst. Wiener Avantgarden nach 1945 21.10.2009
11. World Congress of Semiotics 21.09.2009
Bildstörung 15.05.2009
VII Magis International Film Studies Spring School 27.02.2009
International Research Conference Metamind 2008 02.10.2008
Symposion „Psycho [Film] Analyse. Kino im Kopf“ 19.09.2008
First biennial conference of the European Network for Avant-Garde and Modernism 29.05.2008
Vortragsreihe „Psynema – Psychoanalyse, Film und Kino“ 23.02.2008
Internationale Kurzfilmtage Winterthur 09.11.2007
Kunstgespräch der Sammlung Verbund im Museum für angewandte Kunst 15.09.2007
Real Things: 1880 to the Present (Internationalen Kongress) 05.07.2007
World Congress of Semiotics 11.06.2007
Vortragsreihe Ästhetik 16.04.2007
Cinema and Contemporary Visual Arts 23.03.2007
Wort und Fleisch. Kino im Spannungsfeld von Text und Körper 18.01.2007
Der geniale Kader 04.12.2006
Filmriss – Visuelle Gedächtnisse – Filmgeschichte – Filmarchivierung 27.11.2006
Semiotik/Zeichen/Kommunikation/Kultur. Semiotische Praxisbereiche. 23.11.2006
Theorie und Trash. Gestaltung und Unordnung 16.11.2006
Collage, Found Footage und Sampling in der postmedialen Situation 11.11.2006
Love & Hate. A Challenge for Contemporary Neurobiology. 07.07.2006
International Summer School for Semiotic and Structural Studies, Imatra 10.06.2006
Geschlecht und Subjektivität: Männlichkeitskonstruktionen 09.06.2006
film denken / thinking film 22.05.2006
Falsche Fährten. Von Täuschungen und Enttäuschungen im Film /Internat. Konferenz 04.05.2006
Cinema and Contemporary Visual Arts 31.03.2006
ExpertInnentätigkeit extern
Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien - Gutachterin Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien 09 / 2017
Palgrave Macmillan - Beirat Buchreihe "Perspectives on Experimental Film and Artists’ Moving Image" (Beirat / Rat) 09 / 2017
Akademie der bildenden Künste Wien - Gutachterin Akademie der bildenden Künste Wien 05 / 2017
Bundeskanzleramt, Abteilung II/3 Film - Jurymitglied Österreichischer Kunstpreis (Jury) 04 / 2017
Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät, Universität Wien - Gutachterin Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät, Uni Wien 01 / 2017
Université Paris VIII, Università degli Studi Udine - Gutachterin Université Paris 8, Università degli Studi Udine, 08 / 2016
Synema – Gesellschaft für Film und Medien - Vorstandsmitglied "Synema – Gesellschaft für Film und Medien" (Beirat / Rat) 01 / 2016
Université de Paris 8, Università degli Studi Udine - Gutachterin für die Université de Paris 8 (Sorbonne) (Beirat / Rat) 12 / 2015
Historische-Kulturwissenschaftliche Fakultät Wien - Gutachterin für die Hist.-Kulturwiss. Fakultät Wien (Beirat / Rat) 11 / 2015
Mimesis International, University of Udine - Peer Review Evaluation für Mimesis International (Fachzeitschrift (referiert)) 10 / 2015
Wand 5 - Jurymitglied 27. Stuttgarter Filmwinter – Festival for expanded media (Jury) 01 / 2014
ASIFA Austria - Jurymitglied "Best Austrian Animation" (Jury) 11 / 2013
Centre for Avant-Garde Studies - Board of Directors, Centre for Avant-Garde Studies, Univ. of Iceland (Beirat / Rat) 01 / 2013
BMWF - Jurymitglied BMWF Drehbuchpreis "Wissenschafterin im Flm" (Jury) 11 / 2009
"Psynema – Gesellschaft für Film und Medien" - Vorstand "Psynema – Gesellschaft für Film und Medien" (Vorstand) 03 / 2009
"Psynema – Gesellschaft für Film und Medien" - Vorstand "Psynema – Gesellschaft für Film und Medien" (Vorstand) 11 / 2008
Eigener Medienbeitrag (Artikel, Kolumne, Interview,...)
Filmfestival Clermont-Ferrand 2012 2012
Aktion und Provokation. Die Nacht des Aktionismus. 12.09.2011
Der feministische Faktor 10.01.2007
Teilnahme an Konferenz / Tagung / Symposium
Filmforum Gorizia 2017 28.03.2017
Film and the Other Arts. The Intermedial Avant-Garde 24.02.2017
25FPS/Internationales Experimentalfilmfestival Zagreb 22.09.2010
Beitrag zu einer künstlerischen Veranstaltung
Einleitung 07.12.2017
Gespräch mit VALIE EXPORT 28.07.2009
Eröffnungsvortrag "fullframe"/kunstfilmfestival 09 19.03.2009
Quick Change/Einführung in das Filmprogramm 18.10.2008
Scratched 15.10.2008
Gespräch mit Mara Mattuschka 08.05.2008
Künstlergespräch 31.05.2006
Teilnahme an Podiumsdiskussion 24.01.2006
Weiterbildung
Writing Publishable Articles 22.05.2017
Preis / Auszeichnung
Award of Excellence an Kristina Pia Hofer (Betreuung Diss.) 12 / 2015
Medienbericht / Rezension
Reset the Apparatus! 31.01.2017
Anna Soucek: Gabriele Jutz – "Cinéma Brut" 11.03.2010
Stefan Grissemann: Wider den Purismus! 11.01.2010
Marc Ries: Gabriele Jutz – Cinéma Brut 2010
Thomas Ballhausen: Gabriele Jutz – Cinéma Brut 2010
Franziska Bruckner: Gabriele Jutz – Cinéma Brut. 2010
Judith Fischer: Cinéma brut: Unrein-Sein, Formlos-Werden 2010