Lehrende und MitarbeiterInnen

Auersperg, Manora Sen.Lect. Mag. art.

Ausstellungen / Aufführungen
Die Ausstellungsaktion setzt sich mit der Frage auseinander, inwieweit mit subversiven Strategien und dem Textilen als künstlerischem Material, Stellung zu sozialen und politischen Fragen bezogen werden kann. Individuelle Traumata und Fetischisierungen spielen dabei genauso eine Rolle wie das textile Zeichen im öffentlichen Raum.
Bezeichnung der Präsentation: Textiles Unbehagen
Art der Präsentation: Gruppenausstellung
Präsentationsort: Galerie STEPHAN STUMPF, München (Deutschland)
Zeitraum: 02.07.2011 bis 13.08.2011
Link: http:// www.textilesnbehagen.wordpress.com