Lehrende und MitarbeiterInnen

Auersperg, Manora Sen.Lect. Mag. art.

Weiterbildung
Universitätspersonal und Studierende haben im universitären Alltag verschiedenste Erwartungen aneinander. Das universitäre Klima wird vom "Guten Umgang" miteinander entscheidend geprägt. Was verstehen wir nun unter einem "Guten Umgang": Respekt, Verlässlichkeit, Verbindlichkeit? Was erwarten wir uns vom jeweils Anderen und was kann unser persönlicher Beitrag dafür sein? Erfolgreiches LEHREN, VERWALTEN, ORGANISIEREN und LERNEN in einer wertschätzenden Atmosphäre ist das Ergebnis einer geteilt wahrgenommenen Verantwortung zwischen allen universitären AkteurInnen. Dazu erforderlich sind klare und transparente Regeln, Aushandlungsprozesse und Konfliktlösungsmechanismen. In diesem Seminar stellen wir uns die Frage, welche Rahmenbedingungen und Kommunikationsstrategien für Ihre jeweilige Arbeitssituation dafür unterstützend wirken. Inhalte / Meine Rollen / Aufgaben als LehrendeR oder administrativeR MitarbeiterIn: Zwischen eigenem Anspruch und vielfältigen Erwartungshaltungen – Gemeinsamkeiten und Unterschiede. / Gemeinsame Gestaltung: Wie kann der universitäre Alltag zielorientiert und transparent gemeinsam gestaltet werden? / Von der "Schule" zur "Uni": Wie können wir die Übernahme von Verantwortung durch die Studierenden fördern? / Theorie, Methodeninputs und Erfahrungsaustausch Arbeitsweise Theorie- und Methoden-Inputs Reflexion und Diskussion Erfahrungsaustausch Trainer DI Georg Tappeiner Trainer und Berater, Universitätslektor www.melangeC.at
Bezeichnung: Verbindlichkeit schaffen & konsequent bleiben
Einrichtung: Universität für Angewandte Kunst Wien
Zeitraum: 19.11.2015 bis 03.12.2015
Link: http://www.melangeC.at