Lehrende und MitarbeiterInnen

Kusch, Martin  Associate Professor Mag. art.

Titel
site-inflexion
Untertitel
Art-Science Kollaboration TRANSFORM
Typ
Forschungsprojekt
Schlagwörter
Immersion, Schall, Fulldome
Texte
In site-inflexion manifestieren sich akustische Parameter als visuelle Verzerrungen, die es ermöglichen, die Räumlichkeit des Schalls durch eine multisensorische Wahrnehmung unserer (städtischen) Umwelt zu erfahren. Eine greifbare 360°-Komposition, die die untrennbare Verbundenheit von Raum und Klang offenbart. site-inflexion ist eine transdisziplinäre Kollaboration zwischen der Abteilung für Digitale Kunst, Universität für angewandte Kunst Wien und dem Institut für Technische Mechanik der Johannes Kepler Universität Linz. Künstler*innen und Wissenschaftler*innen beider Universitäten, die sich aktiv mit der Schaffung von Medienkunst beschäftigen und/oder innovative interdisziplinäre Forschung betreiben, schlossen sich zusammen, um ein interaktives, multisensorisches Erlebnis in einer mobilen architektonischen Fulldome-Umgebung zu schaffen. Das Projekt ist
Projektleitung
Martin Kusch
Projektpartner*innen
Universität für Angewandte Kunst, Johannes Kepler Universität Linz, Donau Universität Krems
Förderkategorie
BMBWF
Beteiligung
Marian Essl
Jakob Hütter
Johannes Hucek
Martin Kusch
Brandl, Andreas
Alexander Humer
Astrid Pechstein
Datum
Datum
2020-06-15 – 2020-09-06