Claudia Larcher. Rooms

Edition Angewandte Buchreihe der Universität für angewandte Kunst Wien

Das Buch als imaginärer Raum – der Raum als unendliches Buch, das es zu entblättern gilt: Claudia Larcher. Rooms (Edition Angewandte, De Gruyter 2019) entfaltet die vielschichtigen raum-zeitlichen Wirklichkeiten, die die 1979 in Bregenz geborene und in Wien lebende Künstlerin in ihren Arbeiten erzeugt.

Larchers Fotografien, Collagen, Videoanimationen, (textile) Objekte und Installationen machen räumliche Grenzen elastisch; Raumkontinuen finden sich ins Unendliche gestreckt oder auf einen Nullpunkt komprimiert, ineinander verschoben oder neu gesampelt. (Verlagsnotiz)
Im Rahmen der Buchpräsentation findet ein dreißigminütiges Screening mit älteren und neueren Videoarbeiten Claudia Larchers statt.

Kooperation Universität für angewandte Kunst.

Eintritt EUR 5.-


Facebook Veranstaltung
Claudia Larcher - Rooms
Buchpräsentation