Lehrende und MitarbeiterInnen

Stöckl, Peter Univ.-Lekt. Mag. Dr.rer.soc.oec.

Weiterbildung
Social Media und insbesondere das soziale Netzwerken sind angeblich von keinem Arbeitsplatz mehr wegzudenken. Wie soll man nun aber als Klasse, Institut oder Organisationseinheit an der Angewandten praktisch umgehen mit Facebook, Twitter, Xing und LinkedIn? Dieser Workshop versucht darauf Antworten zu geben. Inhalte: Was können soziale Netze bewirken und was nicht? Welche Social Media Plattformen sind relevant? Kurzvorstellung von Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn, Pinterest und Foursquare Social Media Marketing und �ffentlichkeitsarbeit: Welche Ziele möchte man mit dem Einsatz von Social Media erreichen? Social Media Privacy: Was gebe ich preis, was sollte ich besser nicht preisgeben und wie lange steht das tatsächlich im Netz?
Bezeichnung: Social Media: Do's and Don't's
Einrichtung: Univ. f. angewandte Kunst, interne Weiterbildung, Trainerin: Lena Doppel
Datum: 03.06.2013