Experimental Game Cultures

Zulassungsprüfung

Voraussetzungen für die Zulassung

  • ein abgeschlossenes Bachelor- oder Diplomstudium (oder gleichwertiger Abschluss),
  • den Nachweis über Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache auf Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeRS). Diese Kenntnisse gelten jedenfalls durch den Abschluss einer österreichischen Höheren Schule (12. oder 13. Schulstufe) als erbracht oder durch einen gleichwertigen Abschluss aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union.
  • die positive Absolvierung der Zulassungsprüfung.

Schriftliche Einreichung

Schriftliche Bewerbungen können im Zeitraum 1.-30. Juli 2021 via application.uni-ak.ac.at eingereicht werden.

Der schriftlichen Bewerbung sind folgende Dokumente beizufügen:
  • eine Kurzbiografie, aus welcher die bisher erworbenen Qualifikationen, Kompetenzen und Tätigkeitsschwerpunkte hervorgehen,
  • eine Beschreibung der Studienmotivation, welche die persönliche Zielsetzung und angestrebte Interessensschwerpunkte im Rahmen des Studiums enthält,
  • die Ausformulierung einer (oder mehrerer) Projektidee(n), welche der_die Bewerber_in im ersten Studienjahr verfolgen möchte.
Bitte laden Sie diese Bestandteile in einem gesammelten PDF-Portfolio hoch.
 
Darüber hinaus können der schriftlichen Bewerbung theoretische und praktische Arbeiten aus dem Vorstudium beigelegt werden, welche die beschriebenen Kompetenzen und Interessensschwerpunkte belegen. Wenn Sie Videos oder digitale Spiele bzw. Spielprototypen (z.B. Unity Builds oder andere Apps) senden möchten, verwenden Sie bitte übliche Transfer-Tools und fügen Sie den Download-Link in Ihr PDF-Portfolio ein.

Persönliches Gespräch

Bei positiver Absolvierung des schriftlichen Teils der Zulassungsprüfung (auf Basis der eingereichten Unterlagen) erfolgt eine Einladung zu einem persönlichen Online-Gespräch, welches in der Woche zwischen 30. August und 3. September 2021 stattfinden wird.