Ausschreibung des Fred Adlmüller-Stipendiums für das Studienjahr 2020/21

Einreichfrist: 28. Mai 2021
Für Studierende der Universität für angewandte Kunst Wien stehen aus der Fred Adlmüller-Stipendienstiftung für das Studienjahr 2020/21
4 Jahresstipendien à EURO 2.000,--
zur Verfügung, von denen ein Stipendium spezifisch für die Studienrichtung Mode vorgesehen ist.
Für Studierende aus EWR- oder Drittstaaten (die laut den Fred Adlmüller Stiftungsstatuten nicht antrags-berechtigt sind) vergibt  die Universität für angewandte Kunst Wien unter dem Titel „Adlmüller International Student Grant“
1 zusätzliches Jahresstipendum à EURO 2.000,--
Für den „Adlmüller International Student Grant“ werden die für das „Fred Adlmüller-Stipendium“ geltenden Bedingungen für Bewerbungen und Regelungen für die Juryentscheidung (mit Ausnahme des Erfordernisses der österreichischen Staatsbürgerschaft) angewendet. Das Budget dafür kommt nicht aus der Adlmüller-Stipendienstiftung, sondern aus dem Globalbudget der Universität für angewandte Kunst Wien.
 
BEDINGUNGEN FÜR DIE BEWERBUNG
  • Studiennachweis des 6. Semesters
  • Nachweis der Staatsbürgerschaft durch die Kopie eines amtlichen Dokuments (österreichische Staatsbürgerschaft für das Fred Adlmüller-Stipendium, andere Staatsbürgerschaften für den  „Fred Adlmüller International Student Grant“)
  • hervorragende Studienleistungen
  • keine Überschreitung der vorgeschriebenen Semesterstudienzeit
  • Höchstalter: 35 Jahre
  • Bewerbungsschreiben mit ausführlicher Begründung der Bewerbung
  • Vorlage von Arbeitsproben (in digitaler Form)

Aufgrund der mit COVID-19 verbundenen Einschränkungen an österreichischen Universitäten, muss im Studienjahr 2020/21 ausnahmsweise auf die Kurzausstellung der eingereichten Arbeiten zur Juryauswahl verzichtet werden. Stattdessen wird auf ein digitales Einreich- und Auswahlverfahren ausgewichen. 
 
EINREICHUNG müssen bis zum FR 28 MAI 2021 12:00 Uhr vollständig in folgenden Formen eingelangt sein:
1) E-Mail an rektorat@uni-ak.ac.at unter Angabe der genauen Kontaktdaten, Matrikelnummer und der Studienrichtung sowie Beilage eines Staatsbürgerschaftsnachweises.
2) Upload von Arbeitsproben auf https://base.uni-ak.ac.at/portfolio/
Alle Portfolio-Einträge, die zur Bewerbungsfrist als öffentlich sichtbar (Klick auf „Eintrag veröffentlichen“) markiert sind, werden für die Juryauswahl herangezogen. Es gibt keine Vorgaben zu Kategorisierung, Beschriftung und Einordnung der Einträge. Auswahl und Anzahl der Einträge obliegt ebenfalls den Bewerber*innen. Beachten Sie bitte, dass auch alle Hochgeladenen Dateien öffentlich sichtbar sein müssen, damit die Jury sie sehen kann (Dialog „Dateien veröffentlichen?“ mit „Ja“ beantworten).
3) Upload eines Bewerbungsschreibens auf https://base.uni-ak.ac.at/portfolio/
Das Bewerbungsschreiben muss als PDF hochgeladen und im Feld „Typ“ mit dem Begriff „studentisches Projekt“ (en: „student project“) verschlagwortet werden. Zudem müssen Sie im Feld „Beteiligung“ ihren Namen angeben (durch Klick auf „Das bin ich!“). Als Titel verwenden Sie idealerweise „Fred-Adlmüller-Stipendium“. Alle Bewerbungsschreiben können zum Zeitpunkt der Einreichung, auch wenn sie als „öffentlich sichtbar“ markiert sind, nicht von Dritten gesehen werden und werden ausschließlich den Jurymitgliedern zur Verfügung gestellt.
4) Überprüfen Sie Ihre veröffentlichte Einreichung mit folgendem Link (entspricht der Darstellung, wie sie die Jury sieht): https://base.uni-ak.ac.at/portfolio/preview/

Hilfe zu Portfolio
Webinar: „Einführung in Portfolio für Student*innen“ mit Veronika Kocher (veronika.kocher@uni-ak.ac.at) am 25. Mai 2021, 15:00–16:30.
 
Erste Informationen zur Bedienung von Portfolio erhalten Sie über das How-To-Video (https://youtu.be/LT6zSQmECVE) sowie über die Hilfe innerhalb der base (base.uni-ak.ac.at/faq/). Bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte an den base Support: base-support@uni-ak.ac.at