Eine/n Universitätsassistent/in (m/w/d, 30 Wstd., befristet) - Art & Science

Die Universität für angewandte Kunst Wien sucht ab 19. Dezember 2020 eine/n Universitätsassistent/in (m/w/d, 30 Wochenstunden, befristet) für die Abteilung Art & Science, als Karenzvertretung.
 
Anstellungserfordernisse: 
- Abgeschlossenes Hochschulstudium
- Sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch (Unterrichtssprache ist Englisch, Sprachkenntnisse in Deutsch sind von Vorteil)
 
Qualifikationsprofil:
- Überragendes planerisches und organisatorisches Geschick 
- Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
- Eine selbständige künstlerische/wissenschaftliche Praxis
- Erfahrung im Arbeiten mit transdisziplinären Fragestellungen an der Schnittstelle zwischen den Künsten, (Natur-)Wissenschaften und der Gesellschaft
- Kenntnisse von Diskursen und Methoden vergangener und gegenwärtiger Kunstproduktion und Forschung
- Erfahrung mit Ausstellungsproduktion
- Interesse an der gesellschaftlichen Einbettung der Wissenschaften (z.B. in der Wissenschafts- und Technikforschung)
- Vertrautheit mit wissenschaftlichen Texten, Publikationen und Journals
- Erfahrung mit sozial engagierten und gemeinschaftlichen Projekten
- Soziale Kompetenz zur teamorientierten Zusammenarbeit mit Personen verschiedenen Alters und unterschiedlicher Ausbildung
- Kommunikationserfahrung mit Kooperationspartner/innen und Institutionen
- Erfahrung mit der Einrichtung eines Studios oder geteilten Arbeitsplatzes wäre von Vorteil
- Lehrerfahrung und/oder didaktische Fähigkeiten
- Kenntnisse in Text- und Bildverarbeitung für Publikationen 
- Genauigkeit und Verlässlichkeit
- Belastbarkeit, Flexibilität, hohes Engagement und Motivation, proaktives und selbständiges Arbeiten
 
Aufgabenbereich:
- Management der alltäglichen Abläufe an der Abteilung (z.B. Überblick über gegenwärtige und bevorstehende Aufgaben, Status Meetings mit Kolleg/innen; Verbesserungen für die Studio- und Lehrsituation, das Curriculum, die technische Ausrüstung und deren Verleih; Instandhaltung der grundlegenden Infrastruktur; PR; Zulassungsprüfung) sowie Koordination und Organisation von Sonderprojekten (z.B. für Umzug der Abteilung, Ausstellungen, Exkursionen, Workshops und Publikationen) 
- Mitwirkung in der Lehre, bei der Betreuung von Studierenden sowie bei der Konzept- und Projektentwicklung an der Abteilung
- Selbstständige Forschung/künstlerische Tätigkeit
- Eigenständige Lehre
 
Der voraussichtliche Vertretungszeitraum ist bis Dezember 2021.
 
Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit € 2.196,75 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen. 
 
Qualifizierte Bewerber/innen werden gebeten, ihre schriftliche Bewerbung auf Englisch mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Portfolio mit relevanten künstlerischen oder wissenschaftlichen Arbeiten, Aktivitäten oder Lehrerfahrungen (PDF 25 MB max.) per E-Mail bis 22. Oktober 2020 an Art & Science zu schicken: artscience@uni-ak.ac.at
 
Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen und künstlerischen Personal an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt aufgenommen. 
 
Die Universität für angewandte Kunst Wien steht als Arbeitgeberin für Chancengleichheit und Diversität und freut sich über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung. 
 
Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten.



The Art & Science master’s programme at the University of Applied Arts Vienna is looking for a part-time University Assistant (m/f/d, 30 hours a week, limited) on a fixed-term basis to cover a period of maternity leave. The contract will start on 19th of December 2020.
 
Employment requirements:
- Diploma of completed studies at university level
- Very good English skills (teaching language is English, knowledge of German is an advantage)
 
Qualifications: 
- Excellent planning and organisational skills
- Very good communication skills
- An independent artistic/scientific practise
- Experience of working with transdisciplinary topics connecting arts, sciences and society
- Knowledge of current discourses and methods in art and scientific research
- Experience in making exhibitions
- Interest in the role of science in society (for example in science and technology studies)
- Familiarity with scientific texts, publications and journals
- Experience with socially-engaged and collaborative projects
- Social competence to work well in a team and with people of different ages/backgrounds 
- Experience in contacting and liaising with institutions and cooperation partners 
- Experience in setting-up a studio or shared work-space is desirable
- Experience in the fields of academic teaching and/or didactic skills
- Skills in text and image processing for publications
- Accuracy and reliability
- Ability to work under pressure, flexible, highly dedicated and motivated, proactive and self-reliant
 
Job profile:
- Managing the everyday running of the department (e.g. having an overview of what is happening/upcoming, status meetings with colleagues; making improvements e.g. for the studio and teaching situation, the curriculum, equipment; maintenance of basic infrastructure; PR; application exams) as well as the coordination and organisation of special projects (e.g. for the department moving, exhibitions, excursions, workshops and publications) 
- Assisting the teaching, the supervising of students and the concept/project development at the department
- Individual research/artistic practise
- Independent teaching
 
The contract will be limited approx until December 2021.
 
Under the collective agreement, the minimum salary for this position is currently € 2,196.75 per month (gross, 14 x per year), although this can potentially be increased if the candidate has relevant previous experience.
 
Qualified applicants should send their written application in English with a cover letter, CV, portfolio with relevant work, activities, or teaching experience (PDF 25 MB max.) via email by October 22th 2020 to the Art & Science department: artscience@uni-ak.ac.at
 
The University of Applied Arts Vienna is aiming to increase the number of women among its academic and artistic staff, and therefore explicitly encourages qualified women to apply. In case of identical qualifications, female applicants will be given preference.
 
The University of Applied Arts Vienna is an equal opportunities employer and welcomes applications from people with disabilities.
 
Applicants are not entitled to compensation for travel and accommodation expenses.