1st Heritage Science Austria meeting

03. September 2019

Nach dem Erfolg der Heritage Science Days 2017 haben sich mehrere österreichische Institutionen zum Aufbau von Heritage Science Austria zusammengeschlossen: Ziel der Plattform ist die Vernetzung von Institutionen und Personen aus ganz Österreich, die sich mit Heritage Science befassen.
Dies soll Fachleute aus verschiedenen Forschungsbereichen dabei unterstützen, vorhandene Infrastrukturen kennenzulernen und/oder zu nutzen sowie Fachkenntnisse auszutauschen. Weiters soll in Zukunft der Zugang zum europaweiten Infrastrukturprogramm E-RIHS (European Research Infrastructure for Heritage Science) auch für österreichische Institutionen ermöglicht werden.
Dr. Marta Anghelone und Dr. Tanja Bayerova vom Institut für Konservierung und Restaurierung gehören zu den Gründern der Plattform. Sie sind Teil des Organisationsteams des 1st Heritage Science Austria meeting, welches am 10. September 2019 an der Akademie der Bildenden Künste Wien stattfinden wird.

Link: https://heritagescience.at/
Heritage Science Austria