Professur für Architekturentwurf mit Cristina Diaz Moreno und Efren Garcia Grinda neu besetzt

Das Team übernimmt die Nachfolge von Kazuyo Sejima

09. Juli 2019

Das Architekturteam Cristina Diaz Moreno und Efren Garcia Grinda, die gemeinsam ihr Architekturbüro amid.cero9 in Madrid betreiben, übernehmen die Nachfolge von Kazuyo Sejima (Studio Sejima) an unserem Institut für Architektur ab dem Studienjahr 2019/20. Die Angewandte verabschiedet sich nach vier erfolgreichen Jahren von Kazuyo Sejima und bedankt sich für ihre großartige und eindrucksvolle Arbeit.
In der internationalen Ausschreibung für die Professur Architekturentwurf hat sich die Universität an ArchitektInnen gewandt, die großes Interesse an einer zukunftsorientierten Weiterentwicklung von gebauter Architektur und Städteplanung mitbringen und sich mit den Herausforderungen urbaner Räume auseinandersetzen. Die Entwürfe sowie realisierten Bauten von Díaz Moreno und García Grinda fokussieren auf städtebauliche Fragestellungen und nehmen dabei immer Bezug auf soziologische, technologische und politische Entwicklungen. Ihr engagierter Zugang und die zukunftsorientierte Denkweise werden das Institut für Architektur sicherlich bereichern.