PDF erstellen

Bildpunkte in Bewegung II - Dokumentarfilm/Video (Teil 1)

2011W / Vorlesungen / S40489 / 3 SemStd.

Ort und Zeit

jeden Mittwoch 10:00 - 12:15, Medientheorie, 1010 Wien, Postgasse 6, Vortragssaal

Start: 12.10.2011

Prüfungsmodalitäten

Anwesenheitsliste, schriftliche Arbeit am Ende des Semesters

Themenstellung der Lehrveranstaltung

In „Bildpunkte in Bewegung II“ wird audiovisuelle Medienarbeit an Hand von dokumentarischen Arbeiten untersucht. Dabei soll auf die Geschichte des Dokumentarfilms/videos ebenso eingegangen werden wie auf die zeitgenössische Produktion. Besonderes Augenmerk wird einerseits auf den Einfluss neuer Technologien (Video, digitale Medien) auf den Dokumentarfilm gelegt, anderseits auf die Entwicklung neuer Modelle in der Produktion. Medienzentren, Arbeitskollektive, partizipative Modelle als Versuche, die größtmögliche Unabhängigkeit in der Produktion zu gewährleisten. Schließlich werden die Möglichkeiten dokumentarischen Arbeitens als künstlerische Strategie untersucht.    

Stichworte:Politischer Dokumentarfilm/video, Zeitzeugenfilme/videos, experimentelle Formen des Dokumentarischen, Fake-Dokumentationen, inszenierter Dokumentarfilm/video, Mischformen, Essayfilm/video, Kunstdokumentationen, Dokumentarfilm/video als Improvisation, etc...

Die Vorlesung ist zweisemestrig.

Studienplanzuordnungen