News

 

Sie befinden sich in der Tagesansicht.

Der mit € 20.000,-- dotierte Oskar Kokoschka-Preis 2014 geht an Peter Weibel für sein künstlerisches Gesamtwerk, das über die Performance, die Konzeptkunst, den Experimentalfilm bis zur Medienkunst und interaktiven Installationen reicht.

Die Universität für angewandte Kunst Wien trauert um einen ihrer bedeutendsten und prägendsten Professoren in ihrer Geschichte. Hans Hollein hat nicht nur Generationen von Studentinnen und Studenten unterrichtet und damit die Basis für viele erfolgreiche Karrieren gelegt, er war auch für die institutionelle Entwicklung der Universität für angewandte Kunst Wien von entscheidender Bedeutung.