Lehrende und MitarbeiterInnen

Wilk, Johanna Univ.-Ass. Mag.art.

Öffentliches (mediales) Erscheinen künstlerischer Arbeiten
Der Schatz im Kellergewölbe des Tempels in Trivandrum, der Hauptstadt des Bundesstaates Kerala, dürfte der größte sein, der jemals in Indien gefunden wurde: säckeweise Goldmünzen, Statuen, Diamanten, Rubine und Smaragde, außerdem eine Krone, viel Schmuck. Seit 2016 besteht eine enge Kooperation zwischen dem Institut für Konservierung und Restaurierung der Universität für Angewandte Kunst in Wien und dem Napier Museum in Kerala. Die Dokumentation begleitet den Schatzmeister und Archäologen Velayudhan Nair auf das Gelände des Sri-Padmanabhaswamy-Tempels und die Wiener Restauratoren bei ihrer Arbeit im Napier Museum.
Titel der Produktion: Der Tempelschatz von Kerala (2017 / Fernsehen)
Datum des Erscheinens: 13.12.2017
Medium: 3sat Film (Österreich)