Lehrende und MitarbeiterInnen

Runkel, Johanna Univ.-Ass. Mag.art.

Interdisziplinäre / projektorientierte Lehre
Sammlungspflege und präventive Konservierung sind aktuell die effizientesten Methoden zur langfristigen Erhaltung von Sammlungen. Im Mittelpunkt stehen die Identifikation und Minimierung von potentiellen Risiken. Charakteristisch ist eine interdisziplinäre Herangehensweise, die das gesamte Gefüge und Umfeld einer Sammlung berücksichtigt. Die präventive Konservierung konzentriert sich auf indirekte Aktionen im Umfeld, um optimale Bedingungen für den Schutz, die Aufbewahrung, die Nutzung, den Transport und die Präsentation von Kulturgütern zu schaffen.
Lehrtätigkeit: Vorlesung Präventive Konservierung I
Zeitraum: 01.10.2017 bis 31.01.2018